DURANCE: DIE UNVERGÄNGLICHEN

Sich Zeit nehmen für das Schönheitsritual
Schon von jeher ist Durance bei der Herstellung seiner Kosmetikprodukte auf Naturverbundenheit bedacht. Tatsächlich bestehen all unsere Pflegeprodukte mindesten zu 95% aus Inhaltsstoffen natürlicher Herkunft, enthalten weder Parabene, Phenoxyethanol, Sodium Laureth Sulfate noch Silikone und werden nicht an Tieren getestet.
Mittlerweile geht Durance einen Schritt weiter und bietet Düfte ohne CMR an, damit eine sorgenfreie Anwendung ohne gesundheitliche Schäden garantiert ist.

Unsere Expertise
Jeder Duft wird in Grasse kreiert, der Welthauptstadt des Parfums. Somit bietet Durance einzigartige Düfte, die von Meisterparfumeuren mit ihrem angesehenen handwerklichen Können und Know-How entwickelt werden. Auf diese Weise sind vielseitige Düfte herausragender Qualität entstanden, die besondere Erinnerungen in uns wachrufen.

 

Hochwertige Rohstoffe
Alle unsere Düfte werden mit natürlichen Extrakten besonderer Herkunft bereichert, wertvolle Essenzen der Parfumerie, die ihnen Eleganz und Authentizität verleihen. So wird beispielsweise unsere Durance Rose in der provenzalischen Drome nach den Prinzipien der biologischen Landwirtschaft von unserer Züchterin Sabine Couvent angebaut. Oder noch die Essenz der Knospen der schwarzen Johannisbeere, ein seltener Rohstoff, der die fruchtige Note der Beere auf natürliche Weise unterstreicht.

 

Düfte ohne CMR*
Da das Wohlbefinden der Konsumenten den höchsten Stellenwert einnimmt, stellt Durance seine Düfte ohne CMR* her, so dass sie ganz bedenkenlos verwendet werden können, qualitativ hochwertig und abwechslungsreich sind und sich lange auf der Haut halten.

* Parfums ohne krebserzeugende, erbgutverändernde oder fortpflanzungsgefährdende Stoffe

Was sind CMR-Stoffe?
Gewisse Substanzen können eventuell vereinzelte gesundheitliche Schäden verursachen und werde daher ganz besonders überwacht. Sie werden in die sogenannte Kategorie der CMR-Stoffe eingeteilt, die regelmäßig kontrolliert wird. CMR-Stoffe sind solche Stoffe, die krebserzeugend, erbgutverändernd oder fortpflanzungsgefährdend sind oder im Verdacht stehen, so zu wirken. Stoffe, die gemäß der Kosmetik-Verordnung als CMR-Stoffe der Kategorie 1 eingestuft sind, sind von der EU-Kommission in Kosmetika grundsätzlich verboten. Stoffe der Kategorie 2 sind erlaubt. Durance hat sich dazu entschieden, sämtliche CMR-Stoffe zu streichen, auch die der Kategorie 2, um eine durch und durch sorgenfreie Anwendung zu garantieren.

KONTAKT
BUTIGLEREI
HAUPSTRASSE 8
63911 KLINGENBERG
TELEFON 09372 - 20 07 44 6
info@butiglerei.de

ÖFFNUNGSZEITEN
Montag: 14 - 18 Uhr
Dienstag bis Freitag:
9 - 12 Uhr & 14 - 18 Uhr
Samstag: 9 - 14 Uhr

Kontakt